testbox_fleischer_PLUS
testbox_fleischer_PLUS_box

Testbox Fleischerei PLUS

Drucken
Verkaufspreis (inkl. MwSt.)238,00 €
Hin- und Rückversand: kostenlos
Lieferfrist Testbox: 1-2 Werktage
Analysendauer: 4 Werktage ab Probeneingang
Beschreibung

Was ist im Lieferumfang enthalten?

Nach Eingang Ihrer Bestellung erhalten Sie Ihr persönliches Probennahme-Set innerhalb von ein bis zwei Werktagen zugeschickt. Unser Komplettpaket beinhaltet die Analyse in unserem Profilabor sowie alles, was Sie benötigen, um Ihre Probe bequem und schnell zur Untersuchung an unser Labor zu schicken:

  • Styroporbox mit Karton und Füllmaterial
  • 2x Becher für Lebensmittelprobe
  • 2x Plastiklöffel
  • 5x Abklatschpaddel
  • 1x Flasche für Wasserprobe
  • 2x Kühlakku, 2x Kühlgelpack
  • 1x Gebrauchsanleitung
  • 1x Probenbegleitschein
  • 1x Infoblatt zum Versand
  • 1x Rückversandschein

Was passiert nach Erhalt meiner Testbox?

1. Führen Sie alle in der beiliegenden Anleitung beschriebenen Schritte aus, um Ihre Probe zu entnehmen und richtig zu verpacken.
2. Dann lassen Sie die Testbox auf unsere Kosten wieder abholen.
3. Mit der Untersuchung in unserem akkreditierten Labor beginnen wir unmittelbar, nachdem Ihre Probe bei uns eingetroffen ist.
4. Nach erfolgter Laboranalyse (siehe oben angegebene Analysendauer) wird Ihnen das Ergebnis per E-Mail zugeschickt.

Was genau ist in der Untersuchung enthalten?

Die Testbox Fleischerei dient der Untersuchung gemäß den gesetzlichen Vorgaben der Verordnung (EG) 2073/2005 in erweitertem Umfang.

Probe

Produkt

Analysenparameter

Bewertung

1

Hackfleisch zum Rohverzehr/ zum Braten

  • Anzahl der aeroben mesophilen Gesamtkeime
  • Anzahl von Escherichia coli
  • Prüfung der Abwesenheit von Salmonellen

nach VO(EG) 2073/2005

2 Fleischzubereitung
  • Anzahl der aeroben mesophilen Gesamtkeime
  • Anzahl von Escherichia coli
  • Prüfung der Abwesenheit von Salmonellen
nach VO(EG) 2073/2005
9.5 für Patisseriewaren mit nicht durchgebackener Füllung

3-7

Abklatschproben:
z.B. Messer, Schalen, Teller, Löffel, Tische, Geräte, Matrizen, Griffe, Schalter, Hände, …

Überprüfung der Umfeldhygiene:

  • Anzahl der aeroben mesophilen Gesamtkeime und Enterobacteriaceae
in Anlehnung an DIN 10113
für Abklatschproben auf Oberflächen und Bedarfsgegenständen im Lebensmittelbereich

8

Wasserprobe oder Scherbeneis-Probe
  • Koloniezahl bei 22/36 °C
  • Anzahl an Enterokokken, Escherichia coli, Coliformen Keimen
nach Trinkwasserverordnung (TrinkW-Vo)


Für wen ist diese Testbox geeignet?

Betriebe, die Hackfleisch und Fleischzubereitungen herstellen, sind verpflichtet, die in der Verordnung (EG) 2073/2005 festgelegten mikrobiologischen Kriterien nach einer vorgegebenen Probenahmehäufigkeit einzuhalten. Darüber hinaus sollten fleischverarbeitende Betriebe im Rahmen der Eigenkontrolle gemäß den HACCP-Anforderungen der Lebensmittelhygieneverordnung (VO (EG) 852/2004, Kap.II, Art.4 (3) a) und Art. 5) die Prozesshygiene genau überwachen, beispielsweise durch Proben der Umfeldhygiene und Trinkwasseranalysen.